Schimmel in der Silikonfuge

Sanitärsilikone enthalten in der Regel Essigsäure. Das bedeutet, dass durch geeignete Zutaten eine mikrobiologische Besiedlung reduziert, allerdings nicht völlig verhindert wird. Im Laufe der Zeit schwächt sich dieser Effekt ab. Je nach Umgebungsbedingungen und der Behandlung des Dichtstoffs (Reinigungsmittel, Feuchtigkeit, angrenzende Baustoffe usw.) kann der Verlust der Essigsäure beschleunigt werden. Bei Bädern wird üblicherweise „sauer“ gereinigt, zumeist mit Reinigungsmitteln, die Säuren enthalten. Mit derartigen Mitteln kann Schimmel jedoch nicht vermieden werden. Allerdings ist der Schimmel meist in den tieferen Schichten des Silikons vorhanden. Einzig wirkliche Sanierungsmöglichkeit ist daher, die Fuge zu erneuern, oder der Einsatz der Schimmelhexe. Der Einsatz der Schimmelhexe ist schnell, einfach und von Dauer.  Sehr oft ist eine falsche Anwendung die Ursache für Schimmelbefall. Um das Auftreten von Schimmel zu verzögern, sollte nach der Badbenutzung gründlich gelüftet werden, um die Luftfeuchte zu senken. Das Abwischen von feuchten Silikonfugen entfernt nicht nur Wasser sondern auch kleine organische Partikel, die dem Schimmel als Nahrung dienen können.

6 Kommentare

NANO Schimmel Entferner

Schimmel Entferner
Schimmel Entferner

NANO Schimmel Entferner entfernt Schimmel
aus Silikonfugen -
Entfernt Stockflecken, Schimmel-Pilze und
tötet Bakterien zuverlässig ab
.
Kein Herausschneiden der Fugen und eine
Neuversiegelung nötig.
Anwendungsbereich:
Alle Silikonfugen in Duschkabinen, Fliesen,
Armaturen, Fenster etc.
Anwendung:
Silikonfuge in Bad und am Fenster:
Auf die befallenen Stellen einen Streifen Küchenrolle (Haushaltspapier) o.ä. legen und
diesen großzügig mit Schimmel-Ex einsprühen. Danach an die Silikonfuge andrücken
damit er fest klebt. Nach ca. einer Stunde nochmals besprühen, danach nach ca. einer
Stunde ein drittes mal besprühen. Dann die feuchte Küchenrolle auf der Silikonfuge über
Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen mit Wasser nachspülen.
Bei Mörtefugen oder Putz einfach großzügig zwei- bis dreimal einsprühen und über Nacht
einwirken lassen. Danach die schwarzen Stellen mit Wasser säubern und trocknen lassen.
Bei Verarbeitung Fenster öffnen und
möglichst Schutzhandschuhe tragen.
Sprühflasche 250 ml (reicht für ca. 25 m
Silikonfuge)

16 Kommentare

Schimmel entfernen per Video

Wir haben unter Videos jetzt eine Videoanleitung wie man Schimmel aus Silikonfugen entfernt. Das Video ist auch auf Youtube anklickbar.:

 

http://www.youtube.com/watch?v=L-7hE7aMdBg

 

Wie ihr alle wisst ist Schimmel ziemlich ungesund und man sollte ihn so schnell wie möglich entfernen. Vor allem in der Dusche. Die Schimmelsporen werden beim Duschen durch die warme Luft nach oben gespült und direkt eingeatmet. Sie setzen sich in den Bronchien fest und können dort Asthma und andere Krankheiten auslösen. Deshalb ist es wichtig vor allem in Bad und Dusche den Schimmel zu entfernen.